AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Weingut Günther Groebe & Sohn an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Weingut Groebe am Bergkloster
Günther Groebe & Sohn
Am Bergkloster 4
67593 Westhofen
Tel.: 06244/905080
Fax: 06244/905082
info@weingut-groebe.eu

USt.-IdNr.: DE249259325

Inhaber: Günther und Thomas Groebe

Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00h bis 12:00h und von 13:00h bis 17:00h unter der Telefonnummer 06244/905080.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Diese können Sie sich selbst speichen. Sie können auf Ihre Bestellung in Ihrem Kundenkonto, sofern Sie eins angelegt haben, zugreifen.

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Weingut Groebe am Bergkloster, Günther Groebe und Sohn, Am Bergkloster 4, 67593 Westhofen, Tel.: 06244/905080, Fax: 06244/905082, info@weingut-groebe.eu, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir holen die Waren ab.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An Weingut Groebe am Bergkloster, Günther Groebe & Sohn, Am Bergkloster 4, 67593 Westhofen, Tel.: 06244/905080, Fax: 06244/905082, info@weingut-groebe.eu:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am/ erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

6. Preise und Versandkosten

6.1 Unsere Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer und Glas in Euro. Ausnahme: Glaspfand von 0,20 Euro auf alle Saftflaschen. Die Verpackung (Holzkisten bei Lieferung auf unseren Auslieferungsfahrten) wird bei allen Sorten mit 1,50 Euro Pfand gesondert berechnet.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Beim Versand mit GLS/ DHL erfolgt die anteilige Berechnung von Porto und Verpackung wie folgt:
3er und 6er Karton = 8,- Euro
12er Karton = 10,- Euro
18er Karton = 12,- Euro
Beim Versand mit dem Paketdienst fallen immer Versandkosten an, unabhängig vom Bestellwert.

6.3 Bei unseren Auslieferungsfahrten gelten folgende Bestimmungen:
Lieferung frei Haus ab 150,- Euro Bestellwert auf unseren regulären Auslieferungsfahrten: Bei einer Bestellung und Abnahme über 150,- Euro liefern wir auf unseren regulären Auslieferungsfahrten (diese finden Sie auf unserer Homepage veröffentlicht) innerhalb Deutschlands frei Haus.
Lieferung unter 150,- Euro Bestellwert auf unseren regulären Auslieferungsfahrten: Bei Bestellungen für unsere Auslieferungsfahrten mit einem Bestellwert unter 150,- Euro berechnen wir eine Frachtpauschale von 10,- Euro.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

7.2 Lieferungen mit den Paketunternehmen DHL realisieren wir innerhalb einer Woche.

7.3 Auslieferungsfahrten in verschiedene Regionen von Deutschland finden zu bestimmten Zeiten statt. Diese können Sie auf unserer Homepage und unter „Versand“ einsehen.

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung oder Lastschrift.

8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.4 Unsere Rechnungen sind fällig 14 Tage nach Erhalt rein netto ohne Abzug von Skonto.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Sprache

Für den Vertragsabschluss steht Ihnen die Sprache Deutsch zur Verfügung.

11. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

12. Online-Plattform (OS-Plattform) zur
außergerichtlichen Streitschlichtung

Als Onlinehändler sind wir (info@weingut-groebe.eu) verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: Online-Streitbeilegung (OS)

13. Umgang mit Beschwerden

Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06244/ 905080 sowie per E-Mail unter info@weingut-groebe.eu.

14. Weinstein

Weinstein ist kein Grund zur Reklamation. Denn Weinstein, und das wird manchmal falsch verstanden, ist kein Fehler des Weins. Er ist vielmehr ein untrügliches Qualitätsmerkmal. Die Weinkristalle die sich in der Flasche bilden zeugen davon, dass dieser Wein einmal neben seiner vollreifen Süße viel Säure gehabt hat.